Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Königsbrunn  |  E-Mail: info@koenigsbrunn.de  |  Online: http://www.koenigsbrunn.de

Zukunftsweisend - Bayerns Energiekonzept

Minister Zeil

Die Sicherung einer umweltverträglichen Energieversorgung zählt zu den Schlüsselaufgaben des 21. Jahrhunderts. Die Herausforderungen heißen: knappe fossile Ressourcen, weltweit steigender Energieverbrauch und Verringerung der CO2-Emissionen zum Schutz des Klimas. Das Reaktorunglück im japanischen Fukushima vom März 2011 hat in Deutschland zu einer politischen Neubewertung der Kernenergie geführt. Bayern reagierte schnell und erstellte ein Energiekonzept, das konkrete, realistische Schritte und Maßnahmen für einen beschleunigten Umbau der bayerischen Energieversorgung benennt.

Unter den jeweiligen Stichworten  - Energieberatung, Fördermöglichkeiten, Energie-Forum, Energietechniken - gibt es ausreichende Erstinformationen.

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil gibt den Startschuss für das neu aufgelegte Energieforschungs- und TechnologieprogrammBayINVENT'. Ab sofort können Unternehmen Fördermittel für innovative Vorhaben im Energiebereich beantragen. „Bayern treibt den Energieumstieg entschlossen voran. Wir setzen insbesondere auf Innovationen und neue 73. Königsmarktes in Königsbrunn steht vor der TürTechnologien, damit die Energiewende gelingt.", betont Zeil. Im Rahmen des neuen Programms ‚BayINVENT' zur Förderung innovativer Energietechnologien und der Energieeffizienz stehen allein für das Jahr 2012 rund 15 Millionen Euro zur Verfügung. Im beschlossenen Doppelhaushalt 2013/14 stellt der Freistaat für Energieforschung und neue Energietechnologien insgesamt sogar rund 180 Millionen Euro zur Verfügung.


Königsbrunns 1. Bürgermeister hat die Situation längst erkannt und entsprechend die Weichen für die Zukunft gestellt. Handeln ist Fröhlichs Devise - bereits im Herbst werden die ersten Veränderungen sichtbar. Mehr wird jetzt noch nicht verraten.....


drucken nach oben